top of page
Suche
  • AutorenbildMichelle

Alles was weg muss - der beste Eintopf

Aktualisiert: 6. Mai 2020

Eintopf hört sich für die Meisten nach verkochtem, laschem und geschmacklosem Gemüse oder Fleisch an. Doch das folgende Rezept ist ein echtes Highlight! Es ist vielseitig und kann mit verschiedensten Gemüsesorten zubereitet werden. Das im Rezept genannte Gemüse ist eine Grundbasis. Man kann jedoch sämtliches Gemüse das man noch zuhause hat mit in den Eintopf geben.


Zutaten:


- 100 g Lauch

- 100 g Karotten

- 50 g Knollensellerie

- 100 g rote Paprika

- 80 g Kartoffeln

- 1 Zwiebel

- 2 Zehen Knoblauch

- 10 g Ingwer

- 500 ml Gemüsebrühe

- 160 ml Kokosmilch

- 1 TL Curry

- Salz & Pfeffer

- Kokosöl zum Anbraten


Zubereitung:


Lauch waschen und in 1cm dicke Ringe schneiden. Karotten, Sellerie und Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und in sehr kleine Stückchen schneiden.

In einem hohen Topf das Kokosöl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchstückchen darin anrösten. Curry und Ingwer hinzugeben und weiter anrösten. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und das kleingeschnittene Gemüse hinzugeben. Bei kleiner Hitze zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Tipp: wer es gerne scharf mag kann kleingeschnittene Chilischoten hinzugeben


Wir wünschen guten Appetit!

144 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page